Es ist ganz einfach, dem Leder ein neues Leben einzuhauchen. Schon ein kleines bisschen Farbe genügt, das Leder wieder wie neu aussehen zu lassen. Selbst Leder zu färben ist eine einfache Arbeit. Wenn du noch nicht so gut weißt, wie das Färben von Leder vonstattengeht, kannst du in diesem Artikel einen Stufenplan lesen.

  • Reinigen

Bevor du das Leder Färben kannst, musst du es erst gut reinigen. Mit dem Angelus Foam Tex Preparer und Deglazer kannst du die zu färbende Oberfläche leicht schmutz- und fettfrei machen. Befeuchte einen sauberen Lappen mit dem Preparer und Deglazer und mache damit mit kreisenden Bewegungen die Oberfläche sauber. Es ist sehr wichtig, dass das Leder vor dem Färben sauber ist, denn andernfalls könnte die Farbe schnell wieder abblättern.

 

  • Färben

Wenn die Oberfläche gereinigt ist, kannst du mit dem Färben anfangen. Die Lederfarbe erst gut schütteln und danach in eine kleine Schüssel geben. Beginne beim Färben mit den schwierig zu erreichenden Stellen, beispielsweise rundum der Nähte oder der Knöpfe. Am besten kannst du dafür einen kleinen Pinsel oder kleinen Schwamm verwenden. Achte aber darauf, dass du die Farbschicht nicht zu dick aufträgst. Mehrere dünne Schichten liefern ein besseres Resultat. Wenn du die schwierigen Stellen gefärbt hast, kannst du mit dem Färben des restlichen Produkts weitermachen. Trage auch dabei mehrere dünne Farbschichten auf, die auch hier zu einem besseren Resultat führen.

 

  • Worauf musst du achten?

Ein Leder zu färben kann auch mal mühsam sein, aber um es so gut wie möglich zu gestalten, gibt es einige Dinge, worauf du besonders achten solltest.

  • Bevor du eine folgende Schicht aufträgst, muss du das Leder trocknen lassen.

Das schönste Resultat erzielst du aber, wenn du das innerhalb von 24 Stunden machst.

  • Einen Schaden an der Lederfarbe kannst du reparieren, indem du die betreffende Stelle mit Spiritus behandelst. Die Lederfarbe ist dann teilweise entfernt, sodass du einfach eine neue Farbschicht auftragen kannst.
  • Wähle die passende Farbe: schwarze Lederfarbe, braune Lederfarbe, beige Lederfarbe……
https://www.Lederfarbekaufen.de/
Selbst Leder färben

Post navigation